Partygirl Carrie Reichert spricht über Prinz Harry in Vegas

Sie knutschte mit dem nackten Harry

Ob sie ihren Enkelkindern eines Tages mal davon erzählen wird, ist fragwürdig, aber zumindest hat sich eine 32-Jährige britische Kosmetikerin der britischen Presse über die wohl aufregendste Nacht ihres Lebens anvertraut:

Als Prinz Harry, 27, in der sagenumwobenen Hotelsuit blank zog, durfte die blonde Carrie Reichert mit auf das Zimmer und machte laut eigenen Angaben sogar mit dem Royal rum:

"Wir küssten uns, er war die ganze Zeit nackt und ziemlich offen. Es war betrunkenes Rumgefummel, nicht romantisch", so das Partygirl, das im kalifornischen San Diego lebt und arbeitet. Außerdem sei Harry ein richtiger "Gentleman" gewesen, aber auch eben sturzbetrunken und fertig.

Reichert erzählte´"The Mirror" außerdem, Harry sei bereits zuvor am Pool bester Laune gewesen. Er sei die Freundlichkeit in Person und sei spontan zu Leuten hingerannt und hätte sie umarmt. Einmal habe er geschrien: "Besorgt mir einen Handschuh! Ich mach euch den Michael Jackson!" Da sei er bereits nackig gewesen.