Tom Hanks trauert um Michael Clarke Duncan

Der Schauspieler äußert sich in Statement

Die Welt trauert um den viel zu früh verstorbenen Schauspieler Michael Clarke Duncan (†54), der an den Folgen eines Herzinfarkts verstorben ist. Nun meldet sich sein “The Green Mile“-Kollege Tom Hanks, 56, in einem Statement zu Wort.

“Ich bin unfassbar traurig über den Verlust von 'Big Mike'“, erklärt der Schauspieler. Diesen Spitzname hatte der Darsteller seiner beachtlichen Körpergröße zu verdanken. Mit einer regelrechten Liebeserklärung fährt Hanks fort: “Er war der Schatz, den wir alle entdecken durften am Set von 'The Green Mile'. Er war magisch.“

Und weiter: “Er war ein großer Mann voller Liebe und sein Ableben macht uns fassungslos.“

Der charismatische Darsteller Duncan erlitt bereits im Juli den Infarkt, von dem er sich nicht mehr erholte. Sein überraschender Tod erschüttert nicht nur die Fans, sondern auch weitere Kollegen unter anderem auch Schauspieler Samuel L. Jackson, der twitterte:

“Ich werde den Großen Bass, das Große Lachen & die Große Umarmung vermissen. Michael Clarke Duncan ist zu früh gestorben!“

Dieser Aussage schließen sich weltweit unzählige Fans an.