Robbie Williams kommt zum Deutschen Radiopreis nach Hamburg

Er wird mit einem Auftritt überraschen

Robbie-Williams-Fans aufgepasst: der britische Sänger kommt nach Deutschland! Er wird am Donnerstag, den 6. September, in Hamburg als Laudator beim Deutschen Radiopreis auftreten.

Lautder Pressemitteilung erscheint der 38-Jährige bei der Gala im Hamburger Hafen, um den Preis in der Kategorie "Beste Innovation" zu überreichen.

Robbie möchte damit sein Engagement und seine Dankbarkeit gegenüber den deutschen Radiomachern ausdrücken:

"Radio is King! Das war schon immer meine Meinung. Und ich bin sehr dankbar, dass das Radio überall in Europa immer zu mir gehalten hat."

NDR-Programmdirektor für Hörfunk, Joachim Knuth, sagt voller Stolz, dass es nicht nur bei einer Laudatio bleiben wird. Robbie wird nämlich auch auftreten. Weitere Details sollen noch nicht verraten werden, außer, dass sich der Popstar eine ganz besondere Überraschung ausgedacht hat.

Für den Ex-Boygroup-Star ist dies der erste öffentliche Auftritt vor Veröffentlichung seines neuen Solo-Albums "Take the Crown" am 5. November.

Die Gala wird von über 60 öffentlich-rechtlichen und privaten Rodiosendern übertragen, somit ist der Auftakt für seine Promo-Aktion definitiv geglückt.