Der Streit zwischen Chris Brown und Drake geht weiter

Sie dissen sich in ihren Songs

Chris Brown disst in seinem neuen Song seinen Rivalen Drake Drake bekommt in Und sie soll den Streit entfacht haben: Rihanna

Noch vor paar Tagen hieß es, dass Chris Brown, 23, und Drake, 25, das Kriegsbeil begraben haben und nun dies: Chris Brown nutzt seine jüngste Zusammenarbeit mit "The Game" um einen Seitenhieb auf Drake zu nehmen.

Der Song wurde am 2. September veröffentlicht und heißt "Celebration". Für Chris Brown die optimale Gelegenheit noch mal das Wortgefecht aufzufrischen.

Der Ex von Rihanna rappt in seinem Song über die angebliche Partynacht und gibt versteckte Hinweise, wo es zur Schlägerei mit Drake kam.

Erst vor zwei Wochen hatte Drake in einem Song über Chris hergezogen. Prompt folgt die Rache von Chris.

Scheinbar ist der Kriegsbeil noch nicht begraben - oder lässt sich der Partystreit einfach als eine gute PR-Masche verkaufen?

Themen