Kristen Stewart ist überzeugte Brünette

'Mein Body wehrt blond ab'

Kristen Stewart mit brünetter Mähne Für ihre Rolle in dem Film Eine Entscheidung, die sie im wahren Leben nicht treffen würde

Kristen Stewart startet wieder durch: In den kommenden Monaten ist die 22-Jährige gleich mit zwei neuen Kinofilmen am Start. Im November läuft der letzte Teil der "Twilight"-Saga "Breaking Dawn 2" an, zuvor können wir sie aber schon in dem Streifen "On the Road" ("Unterwegs") sehen.

Um die Rolle in dem Roadmovie spielen zu können, musste Kristen aber vor Drehbeginn eine Bedingung erfüllen, die sie gar nicht glücklich stimmte: Sie müsste sich ihre Haare blondieren.

In einem Interview mit der britischen "Vogue" gestand sie jetzt, dass sie sich nie an die neue Haarfarbe gewöhnen konnte. Sie hatte "das Gefühl, als wehre der Körper es ab. Aber es war wirklich wichtig für den Charakter. Es war so, als lerne man einen neuen Akzent!"

Nach Drehschluss hat die Ex-Freundin von Robert Pattinson, 26, dann aber auch ganz schnell wieder zurück zu brünett gefunden.