Bradley Cooper ist trockener Alkoholiker

Er gab die Drogen mit 29 Jahren auf

Der "Sexiest Man Alive", Bradley Cooper, ist besonders dank der "Hangover"-Filme bekannt geworden, in denen er einen coolen Macho spielt, der gerne zu ausschweifend feiert. Bradley verriet jetzt, dass er früher genau diesen Lifestyle auch tatsächlich lebte.

"Ich war auf einer Party und schlug absichtlich meinen Kopf gegen den harten Boden. Ich wollte den Leuten beweisen, wie hart ich bin und musste irgendwann in ein Krankenhaus."

Er sei ein Alkoholiker gewesen und hätte regelmäßig Drogen genommen, bis er eines Tages realisierte, dass sich sein Leben ändern müsste.

Der sensible Schauspieler wäre ständig besorgt darüber gewesen, was andere von ihm halten. Dies führte zu seinem Alkoholismus: "Ich fühlte mich wie ein Außenseiter. Ich lebte nur in meinem Kopf. Ich wusste, ich würde mein Leben ruinieren und mein Potenzial nicht ausschöpfen."

Diese Panik hätte ihn schließlich aus seiner Misere geholt. Inzwischen ist der sympathische Bradley einer der erfolgreichsten Hollywood-Stars überhaupt und datet angeblich wieder seine Ex-Flamme Zoe Saldana.