Amanda Bynes droht Haftstrafe nach Fahrerflucht

Die Schauspielerin muss sich wegen Fahrerflucht verantworten

Jetzt kommt es dicke für Amanda Bynes, 26. Nachdem die Schauspielerin bei einem Autounfall Fahrerflucht begangen hat, droht ihr eine einjährige Gefängnisstrafe.

Die 26-Jährige muss sich laut "TMZ" vor Gericht verantworten, da sie gleich zwei Mal, einen Autounfall verursacht hat und sich beide Male aus dem Staub gemacht hat.

Die Klageschrift wird am 27. September verlesen, dabei kann sie für jedes Delikt mit sechs Monaten Haft rechnen.

Der "Hallo Holly"-Star saß im April sogar alkoholisiert hinter dem Steuer und wurde von der Polizei festgenommen, was im Juni zur Anklage führte. Dazu schrieb sie auf Twitter: "Hey @BarackObama... ich trinke nicht. Bitte feuer den Polizisten, der mich festgenommen hat. Außerdem begehe ich keine Fahrerflucht. Ende."

Mit dem Appell an den US-Präsidenten ist die Kalifornierin anscheinend nicht weit gekommen. Nun muss sie ihren Schuldspruch abwarten und hoffen, dass sie mit einem blauen Auge davon kommt.

Aber wie wir schon an Paris Hilton und Lindsay Lohan gesehen haben, hat der Richter bei IT-Girls kein erbarmen da hilft auch kein Promi-Status.

Themen