Seal benutzt Heidis Affäre als Druckmittel bei Scheidung

Jetzt wird's schmutzig!

Wie es aussieht, steht die Scheidung von Heidi Klum, 39, und Seal, 49, unmittelbar bevor. Zuvor liefen die Scheidungsverhandlungen eher schleppend, aber durch die angebliche Affäre von dem Model mit ihrem Bodyguard Martin Kristen, will Seal nun diese als Druckmittel nutzen.

Der Schmuse-Sänger ist enttäuscht und wütend. Er hätte nie gedacht, dass seine Ex so schnell einen neuen Partner findet. Das kratzt natürlich an seinem Ego - und so will der 49-Jährige mehr Geld und mehr Zeit mit den Kindern verlangen.

Wie man aber Heidi kennt, wird sie nicht kampflos aufgeben und vor Gericht wie eine Löwin kämpfen.

Laut amerikanischer Medien beträgt das Vermögen von Seal rund 15 Millionen Dollar (knapp 12 Millionen Euro), Heidi dagegen soll ganze 70 Millionen Dollar (55,6 Millionen Euro) auf der hohen Kante haben. Die Vierfach-Mutter hat immer bestritten, dass es gemeinsame Vermögenswerte gibt.

Hoffen wir, dass sich die beiden doch noch einigen können - und es nicht zur Schlammschlacht kommt.