Liam Gallagher hält Russell Brand für einen 'Arsch'

Der Oasis-Sänger ist mit Geri Halliwell befreundet und hält nichts von dem Komiker

Das ist doch mal eine Aussage: Der ehemalige Oasis-Frontmann Liam Gallagher, 39, hält Russell Brand 38, für einen "Arsch".

Der Sänger motzte in einem Interview mit "Daily Mirror": "Russell ist ein Arsch. Ich interessiere mich nicht wirklich für irgendeine seiner Beziehungen. Alles, was ich weiß, ist, dass jede mit einem besseren als ihm ausgehen kann."

Mit Geri Halliwell, 40, ist der Brit-Pop-Star befreundet - die beiden treffen sich manchmal, um mit ihren Hunden Gassi zu gehen. Und der 39-Jährige versteht überhaupt nicht, wie sich Ginger-Spice auf den Komiker einlassen konnte.

Der Beady-Eye-Sänger hatte noch nach der Abschlussfeier der olympischen Spiele mit den Spice Girls gefeiert - in derselben Nacht lernte die 40-Jährige Russell Brand kennen.

Gallagher wird sich mit Brand nicht anfreunden können, dafür aber mit Prinz Harry:

"Wenn ich ein rothaariger Prinz und der Dritte in der Thronfolge wäre, würde ich jeden Abend besoffen und nackt sein. Einfach nur aus Spaß an der Freude. Ich war allerdings noch nie so dicht, dass ich nackt war. Ich kann mit Alkohol umgehen."

Soso!