Kurzer Prozess - Rihanna hat einen neuen Haarschnitt

Ein raspelkurzer Pixie für die Sängerin

Dieses Bild stammt aus 2009 - gibt allerdings einen Eindruck von Rihannas neuem Haarschnitt Bei den Grammys 2012 trug Rihanna noch blond Ebenfalls 2012: Rihanna mit dunklen Haaren und Undercut auf der 2011: Bei den

Nur wenige Stunden bis zur glamourösen Verleihung der "VMAs". Aber statt sich ihre Haare mühevoll anzukleben, griff Rihanna, 24, einfach zur Schere - und trägt nun einen raspelkurzen Pixie.

Leider hat OK! noch keine Bilder vom neuen Look, allerdings beweisen aktuelle Paparazzi-Aufnahmen aus Los Angeles den Radikalschnitt.

RiRi hat ja bereits schon einiges probiert: von Blond über Feuerrot bis hin zu schwarzen Balkensträhnen - alles war dabei.

Aber nicht nur farblich hat sie immer wieder etwas Neues ausprobiert. Ob lange Locken, glattes Haar oder Undercut - die Sängerin zeigte sich stets experimentierfreudig.

Nun ist es also ein ultrakurzer, natürlicher Pixie-Haarschnitt geworden. Erwachsen sieht RiRi nun aus. Sind die wilden Zeiten etwa vorbei? Oder wird uns die 24-Jährige schon heute Nacht bei den "VMAs" mit einer neuen Frisur überraschen?

Wir sind gespannt!