Kurzer Prozess - Rihanna hat einen neuen Haarschnitt

Ein raspelkurzer Pixie für die Sängerin

Nur wenige Stunden bis zur glamourösen Verleihung der "VMAs". Aber statt sich ihre Haare mühevoll anzukleben, griff Rihanna, 24, einfach zur Schere - und trägt nun einen raspelkurzen Pixie.

Leider hat OK! noch keine Bilder vom neuen Look, allerdings beweisen aktuelle Paparazzi-Aufnahmen aus Los Angeles den Radikalschnitt.

RiRi hat ja bereits schon einiges probiert: von Blond über Feuerrot bis hin zu schwarzen Balkensträhnen - alles war dabei.

Aber nicht nur farblich hat sie immer wieder etwas Neues ausprobiert. Ob lange Locken, glattes Haar oder Undercut - die Sängerin zeigte sich stets experimentierfreudig.

Nun ist es also ein ultrakurzer, natürlicher Pixie-Haarschnitt geworden. Erwachsen sieht RiRi nun aus. Sind die wilden Zeiten etwa vorbei? Oder wird uns die 24-Jährige schon heute Nacht bei den "VMAs" mit einer neuen Frisur überraschen?

Wir sind gespannt!