Selena Gomez – Wird sie zur seriösen Schauspielerin?

Mit ihrem neuen Film 'Spring Breakers' erntet sie in Venedig nur Lob

Selena Gomez wird offensichtlich zu einem ernst zu nehmenden Hollywood-Star. Mit ihrem neuen Film "Spring Breakers" hat sie alle Kritiker auf ihrer Seite und ist nicht mehr nur die kleine "Disney-Maus".

Gestern Abend, 5.9., feierte "Spring Breakers" in Venedig seine Premiere. Der Film bekam sogar Standing Ovations. Auf einem völlig neuen Kurs, quasi direkt in die seriöse Schauspielerei hinein, erkennt man die 20-Jährige kaum wieder.

Aber auch ihre Kollegin Vanessa Hudgens, 23, die bislang nur als "Disney-Stralet" galt, gibt in ihrem bislang zweiten "richtigen Film" eine gute Performance ab.

In "Spring Breakers" geht es um eine Mädchengruppe, die ein Restaurant ausraubt und anschließend eine wilde Reise erlebt. Das Ziel: der "Spring Break", eine amerikanische Megasause. Nebenerscheinung: Ganz viel Alkohol.

"Heute war einer der großartigsten Abende, die ich jemals hatte. Unser Film bekam sogar Standing Ovations beim Film Festival in Venedig! Ich konnte nicht mit dem Weinen aufhören.", schrieb Selena auf Facebook

Einen Haken gibt es an dem netten Streifen jedoch, denn er ist absolut nicht jugendfrei! Nur wer über 18 ist, darf auch rein. Somit werden sicherlich einige Selena Gomez-Fans enttäuscht sein…