Michael 'Bully' Herbig als wütender Chef

Ein Video zeigt den Komiker beim Ausrasten

Komiker Michael "Bully" Herbig ist, wie schon sein Beruf andeutet, ein sehr sympathischer Zeitgenosse. Der 44-Jährige hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und scheint zu keiner Zeit aggressive Neigungen zu besitzen. Doch nun entpuppt sich der besonnene Bully als cholerischer Chef, der seine Mitarbeiter gerne mal so richtig massakriert. Das zeigt zumindest ein Video, das aktuell im Internet kursiert.

Natürlich haben wir es auch dieses Mal mit einem Scherz zu tun. Denn Herbig erklärt in einer Pressemitteilung, wie Leid ihm die ganze Angelegenheit tun würde; ja klar…

„Ich kam gerade aus der Kantine und das Haltbarkeitsdatum meines Joghurts war abgelaufen. Das hat mich komplett aus der Bahn geworfen. Trotzdem darf so etwas nicht passieren. Sollte ich Gefühle oder Mitarbeiter verletzt haben, entschuldige ich mich dafür.“ 

Bei diesem Video handelt es sich wohl eher um einen Werbeclip für die Eigenmarke. Trotzdem sind Bullys schauspielerische Talente nicht zu verachten. Wer sich selbst noch einmal überzeugen möchte, hier der Clip: