John Travoltas angeblicher Liebhaber gibt erstes Interview

Pilot Doug Gotterba tut Kelly Preston leid

John Travolta, 58, schweigt sich über den Sex-Skandal und die angebliche Beziehung zu Doug Gotterba, 62, aus. Der hingegen ist mehr als gesprächig und gab sein erstes Interview vor laufenden Kameras.

Die Schlinge zieht sich immer mehr zu für den “Grease“-Darsteller. Nicht nur die Vorwürfe einer Anzahl von Masseuren wegen sexueller Nötigung sorgen für Wirbel, sondern auch die pikanten Details seines früheren Piloten, mit dem er in den Achtzigern sechs Jahre lang eine Beziehung gehabt haben soll.

In einem exklusiven Interview mit dem “National Enquirere“ plaudert der angebliche Liebhaber aus dem erotischen Nähkästchen und erklärt, Travoltas “sexueller Appetit war unersättlich“.

Laut Gotterba ist der Schauspieler sexsüchtig und wollte immer mehr. Travolta habe sogar den Wunsch geäußert, sich beim Sex zu filmen. Doch dazu kam es nie, weil sein einstiger Angestellter dem nicht zustimmte.

Als John dann Anfang der Neunziger Kelly Preston heiratete, fragte der 62-Jährige den Schauspieler, ob er denn nun auf Frauen oder Männer steht.

Die Antwort des "Pulp Fiction"-Stars sei damals gewesen: “Ich bevorzuge immer noch Männer“.

Bis heute ist der 58-Jährige mit seiner Ehefrau verheiratet - und erst kürzlich auf der Premiere von "Savages" versuchten sie die bösen Gerüchte wegzuküssen. Gotterba tue Preston jedoch einfach nur leid, wie er erklärt.