'GZSZ'-Star Jörn Schlönvoigt verzweifelt am Chaos

Er bittet die Einrichtungs-Queen Tine Wittler um Hilfe

Dass Männer kein Talent dazu haben, eine Wohnung schön einzurichten, wissen die meisten Frauen. Es entsteht oft nichts weiter als Chaos. Das Schöne es, dass diese Phänomen auch auf Promi-Männer zutrifft. Dies beweist uns jetzt auch "GZSZ"-Schauspieler Jörn Schlönvoigt, 26.

Der 26-Jährige kam nun auf die Idee, seine Wohnung umzuräumen. Nur leider ging das kräftig in die Hose, wie jetzt ein Facebook-Foto beweist. Mit strubbeligen Haaren und Chaos im Hintergrund bittet der Soap-Star um Hilfe:

"Warum musste ich so bescheuert sein, meine Wohnung umräumen zu wollen, ich könnte mich dafür in die Hecke schmeißen. Chaos ist gar kein Ausdruck. Ich glaube, ich rufe Tine Wittler an."

Einen Tag später bestätigt der Soap-Star, dass sich immer noch nichts getan hat - und kommentiert: "Das ist der Beweis von gestern zu heute ist nichts passiert in meiner Wohnung aber ich bleibe optimistisch."

Also jetzt sollte Jörn wirklich die Einrichtungs-Expertin kontaktieren! Sie würde ihm bestimmt so einige Tipps geben, wie man das Gerümpel wieder in Griff bringt.

Beide arbeiten für den gleichen Sender - somit ist der Kontakt schnell hergestellt und RTL kann gleich eine neue Sendung drehen!