Peaches Geldof und Tom Cohen haben geheiratet

Ihr Vater Bob Geldof hatte bereits die Hochzeit angekündigt

Es ist wohl gerade die Zeit für Hochzeiten, denn das nächste Promi-Paar hat sich das Ja-Wort gegeben! Bob Geldofs Tochter Peaches, 23, hat am 8. September ihren Freund Tom Cohen, 20, geheiratet.

Das It-Girl und der Musiker haben sich in der St. Mary Magdalane and St. Lawrence Church im südenglischen Davington trauen lassen. In dieser Kirche heirateten schon 1986 die Eltern von Peaches und auch die Trauerfeier ihrer verstobenen Mutter Paula Yates fand im Jahr 2000 dort statt.

Nur im kleinen Kreis tauschten die Eltern des 5 Monate alten Astala ihre Ehegelübde aus, danach ging es dann weiter zur Hochzeitsparty ins Dorf, in dem die 23-Jährige aufwuchs und ihr Vater immer noch lebt.

Schon am 7. September kündigte das Model ihre Hochzeit an und schrieb voller Vorfreude auf Twitter: "Ich bin so aufgeregt – meine letzten Tage als unverheiratete Frau!!!!!"

Nach der Hochzeit dann die Meldung: "Ich bin jetzt eine verheiratete Frau und Mrs. Geldof-Cohen! Ich danke allen meinen Freunden, dass ihr zur meiner und Toms großartigen Hochzeit gekommen seid und den Tag perfekt gemacht habt."

Für Geldof ist es bereits die zweite Ehe: 2008 heiratete sie den Amerikaner Max Drummey in Las Vegas. Nach wenigen Monaten folgte die Trennung und im Aprill 2011 offiziell die Scheidung.

Dann hoffen wir, dass die zweite Ehe länger hält. Wir wünschen dem frisch getrauten Paar alle Gute!