Winona Ryder süchtig nach Liebe

Ist sie über ihren Ex hinweg?

Winona Ryder ist süchtig nach Liebe: Die Schauspielerin hat mit Comedian Tom Green einen neuen Lover, doch Freunde misstrauen dem Glück. Denn über ihren Ex-Freund ist Winona noch nicht hinweg.

Gestern noch ganz unten, heute schon im siebten Himmel: Winona Ryder fährt auf einer Gefühlsachterbahn. Erst Mitte August bestätigte die Schauspielerin, dass ihre Beziehung mit Blake Sennett, 34, dem Frontmann der US-Band Rilo Kiley, am Ende sei. „Er hat Schluss gemacht“, gab Winona unter Tränen zu. Die Trennung machte der 36-Jährigen schwer zu schaffen. „Ich stürze mich jetzt erst mal in Arbeit“, sagte Winona. Doch die Ablenkungstaktik wirkte nicht. Crewmitglieder plauderten aus, dass die Dreharbeiten zur Komödie „Stay Cool“ wegen ihrer Weinkrämpfe immer wieder unterbrochen werden mussten. Umso erstaunlicher sind die neuesten Gerüchte …

Nur zwei Wochen nach dem Liebes-Aus wurde Winona knutschend in der Hollywood-Bar „Crown“ gesehen – mit Comedian Tom Green, 37. Der ist seit der Scheidung von Drew Barrymore vor sieben Jahren solo. Und offenbar so liebeshungrig, dass er nicht erkennen will, was für Insider offensichtlich ist: Winona will ihren Ex eifersüchtig machen. „Sie hat Tom schon einige Male getroffen“, erzählt ein Freund. „Die zwei kennen sich schon länger und verstehen sich gut. Aber ich würde das definitiv nicht Dating nennen.“ Weil Winonas Herz noch an jemand anderem hängt?

Dem zierlichen „Reality Bites“-Star möchte man solche Spielchen nicht zutrauen. Dennoch klingt diese Lovestory mehr nach Drama als nach Happy End. Ob Winona nur Ablenkung sucht oder tatsächlich wieder frisch verliebt ist – die nächsten Wochen werden es zeigen.

Maren Gäbel