Prinz Harry – Morddrohungen von den Taliban

Ist er in akuter Gefahr in Afghanistan?

Der Spaß scheint nun endgültig vorbei zu sein für Prinz William. Nachdem er als Hubschrauber-Pilot nach Afghanistan zurückgekehrt ist, wird jetzt bekannt, dass er sich in akuter Gefahr befindet.

Dabei haben es nicht weitere Frauen auf ihn abgesehen, die pikante Details aus der Las-Vegas-Party-Nacht auspacken, sondern der Sohn von Prinz Charles soll von den Taliban bedroht werden.

So erklärte deren Sprecher Sabihullah Mudschahid gegenüber der Nachrichtenagentur “AFP”: "Wir wollen ihn nicht entführen, sondern wir werden ihn töten."

Harter Tobak für den Prinzen, der noch vor kurzem mit seinen nackten Tatsachen für Wirbel sorgte.

Laut dem Sprecher hätten die Taliban bereits einen "bedeutenden Plan". Erst am Freitag war Harry nach Afghanistan zurückgekehrt, um dort als Hubschrauber-Pilot Einsätze zu fliegen.

Bisher gab es noch kein Statement vom britischen Hof. Doch eines steht fest, solche Drohungen wird wohl auch der Party-Prinz nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Themen