Heidi Klum bestätigt Beziehung zu Bodyguard

Sie und Seal sind derzeit keine guten Freunde

Die Überraschungs-News: Supermodel Heidi Klum, 39, hat die Beziehung zu ihrem Bodyguard offiziell bestätigt. Bei der amerikanischen Talkshow-Moderatorin Katie Curic verriet sie, Martin Kristen sei ein "wundervoller Mensch", dem sie seit bereits vier Jahren ihre Kinder anvertraue.

Eine Affäre mit ihm hatte sie während ihrer Ehe mit Sänger Seal entgegen allen Gerüchten jedoch nicht. Während der Ehe, so Heidi, sei sie treu gewesen und hätte andere Männer nicht einmal angeschaut. Die Beziehung sei frisch und sie wisse noch nicht, wohin sie sich sich entwickeln könnte.

Nachdem Seal, 49, öffentlich über seine zukünftige Ex-Frau wetterte und ihr unterstellte, sie hätte kein Niveau, glaubten viele, er hätte damit angedeutet, Klum sei untreu gewesen. Die Anschuldigung, sie hätte ihn betrogen, habe er allerdings nie gemacht - er wurde wegen seiner nicht zimperlichen Wortwahl lediglich missverstanden, das weiß auch Heidi.

Dennoch ist Heidi derzeit nicht gut auf Seal zu sprechen: "Derzeit sind wir nicht die besten Freunde, auch wegen den Dingen, die er gesagt hat. Ich habe ihn am Sonntag gesehen, wir haben geredet und es war soweit alles okay."

Das Paar war sieben Jahre verheiratet, bis sie sich im Januar trennten. Sie haben vier Kinder: Leni, 8, Henry, 6, Johan, 5, und Lou, 2.