Kristen Stewart zieht mit ihrer Mutter zusammen

3,8 Millionen Euro Villa in Malibu

Ich will zurück zur meiner Mami! So ist es doch immer, wenn es einem nicht gut geht und man Probleme hat. Genau dies ist jetzt auch bei Kristen Stewart, 22, so. Sie gründet eine WG mit ihrer Mutter Jules.

Nach der Skandal-Affäre wagt Kristen einen Neuanfang, aber richtig: Für umgerechnet 3,8 Millionen Euro kaufte die 22-Jährige mit ihrer Mutter zusammen ein Haus in Malibu.

Die Villa, die der "Twilight"-Star mit ihrem Ex Robert Pattinson bewohnte, steht für sechs Millionen Dollar zum Verkauf.

Nun können sich Mrs. Stewart und ihre Tochter gegenseitig trösten, denn Jules verließ kürzlich nach 27 Jahren Ehe ihren Mann und reichte die Scheidung ein.

Das neue Haus ist ein moderner Glas- und Stahlbau und ist mit fünf Schlafzimmern und vier Bädern ausgestattet, also genug Platz für die Zwei.