Mila Kunis blieb in Fahrstuhl stecken

Nach 45 Minuten war der Horror vorbei

Wer einmal im Leben mit "TED"-Star Mila Kunis, 29, in einem Fahrstuhl stecken bleiben wollte, hat seine erste Gelegenheit verpasst. Die schöne Mimin war am vergangenen Wochenende mit einer Freundin unterwegs, als der klassiche Alptraum wahr wurde:

Sie blieb in einem Aufzug stecken! Die beiden Frauen mussten die nächsten 45 Minuten in Gesellschaft 10 anderer Leute verbringen, bis sie endlich wieder an die frische New Yorker Luft konnten.

Es sei sehr heiß drin geworden, aber alle hätten die Contenance bewahrt. Ein Augenzeuge berichtet: "Mila und alle anderen blieben sehr ruhig. Feuerwehrmänner halfen ihnen schließlich raus."

Puh, das ging ja noch mal gut! Wo Milas Beau Ashton Kutcher war, 34,weiß man leider nicht.