Jennifer Lopez verbietet Mitarbeitern mit ihr zu sprechen

Keine Lust auf Small-Talk

Jennifer Lopez macht ihrem Ruf der Super-Diva mal wieder alle Ehre. Angeblich sollen ihre Mitarbeiter – konkret die Handwerker, die ihre neue Villa bauen - gewarnt worden sein, sie sollen ja keinen Kontakt mit der Sängerin aufnehmen.

Weder ein Wort noch Augenkontakt ist gestattet. Getreu dem Motto “Talk to the hand“ möchte die Lady kein Pläuschchen mit den fleißigen Helfern halten.

Doch das dürfte sich schwierig gestalten, denn der Hausbau ist ein langwieriges Projekt: Teilweise werden die Bauarbeiter für ein Jahr dort beschäftigt sein und ihr regelmäßig begegnen.

Tja, doch La Lopez versteht keinen Spaß. Ihren Status als einer der mächtigsten Frauen der Welt scheint sie also ihre Mitarbeiter spüren zu lassen. Bleibt nur die Frage, was passiert, wenn dann doch jemand mal wagt, mit der Latina ein Wort zu wechseln ...