Billie Joe Armstrong - 'Politiker sollten mehr Sex haben'

'All die verklemmten Holzköpfe wären ein bisschen lockerer und entspannter'

Der Frontmann von Green Day, Billie Joe Armstrong, 40, der noch kürzlich wegen einer Dehydration alle Konzerte in italien absagen musste, hat eine Idee, wie Politiker ein wenig entspannter werden könnten. Sie sollten einfach mehr Sex haben.

Der Sänger ist davon überzeugt, dass die Welt in einem viel besseren Zustand wäre, wenn die Politiker ihr Liebesleben nicht zu kurz kommen lassen würden. In einem Interview mit dem Männermagazin "Playboy" stellt er fest:

"Keine Frage! Mehr Sex würde definitiv dafür sorgen, dass all die verklemmten Holzköpfe in diesem Land ein bisschen lockerer und entspannter würden."

Der 40-Jährige ist zwar nicht davon überzeugt, dass ein Staatsoberhaupt dadurch einen besseren Job machen würde, wenn es einen Swinger-Club besucht, aber es wäre ausgeglichener, ist sich Armstrong sicher.

Das ist doch mal eine interessante Theorie. Vielleicht sollten so einige Politiker den Ratschlag von Armstrong befolgen - und dann mal schauen, ob es mit den Amtsgeschäften noch besser klappt.