Roger Moore wurde von seinen Ex-Frauen geschlagen

Der Schauspieler gibt es zu

Er ist wohl einer der bekanntesten Darsteller der "James Bond"-Figur: Roger Moore, 84. Der Schauspieler, der im Berufsleben auf Verbrecherjagd ging und diese auch meist nicht gerade glimpflich davonkommen ließ, gab nun in einem Interview zu, dass er von zwei seiner Ex-Frauen verprügelt wurde.

Gegenüber der britischen Talk-Show "Life Stories" ließ er nun verlauten, was er in seinem Leben alles durchmachen musste. Und die Aussagen schocken wirklich!

Roger erklärte, dass seine beiden ersten Ehefrauen auf ihn einschlugen. Seine erste Frau, die Eiskunstläuferin Doorn Van Steyn, soll ihn blutig geschlagen und gekratzt haben. "Einmal hat sie sogar eine Teekanne nach mir geworfen. Meine Mutter war immer schockiert, wenn sie die neuen Narben sah." Kaum zu glauben!

Nach sieben Ehejahren ließ sich Roger endlich scheiden und hoffte auf ein neues Glück, ohne Schmerzen und Prügel. Doch seine zweite Frau, die walisische Sängerin Dorothy Squires, war nicht minder gewalttätig. Sie soll mit einer Gitarre auf Roger eingedroschen haben.

Seit 2002 ist Roger aber sehr glücklich. In seiner vierten Ehe hat er anscheinend endlich das gefunden, was er sein ganzes Leben lang suchte: Ruhe und Vertrautheit.

Themen