Kris Humphries soll wieder mit Ex Myla Sinanaj turteln

Freunde und Familie sind geschockt und entäuscht

Der NBA-Spieler und Noch-Ehemann von Kim Kardashian, 31, Kris Humphries, 27, trifft sich wieder mit seiner Ex-Freundin Myla Sinanaj. Seine Freunde und Familie sind geschockt, denn der Sportler hat immer behauptet keinen Kontakt mehr zu ihr zu haben.

Kris hatte zuvor bei der Polizei behauptet, dass Myla versucht hatte ihn zu erpressen. Sie wollte Geheimnisse aus der gemeinsam Zeit ausplaudern und hat dafür eine große Summe Geld gefordert.

Der Anwalt des 27-Jährigen hatte sogar schon eine Verleumdungsklage aufgesetzt. Nun ist ein Paparazzo-Video aufgetaucht, bei dem beide beim Verlassen ihres Hauses in New Jerseyzu sehen sind. Auch die tief ins Gesicht gezogene Kapuze trant den Sportler nicht. Zuvor wartete er sogar hinter einem Gebüsch bis er seiner On-/Off-Freundin ins Haus folgt.

Vielleicht nun der Schritt in Richtung Verantwortung zeigen? Immerhin behauptet die Schönheit schwanger von ihm zu sein.

Nach dem Video glauben seine Freunde nun, dass die beiden schon länger wieder zusammen sind und können es einfach nicht verstehen, denn immerhin hat die schöne Brünette versucht den Spieler zu erpressen.