Dakota Fanning schließt '50 Shades of Grey' nicht aus

Sie ist gut mit Kristen Stewart befreundet

Hollywood-Starlet Dakota Fanning, 18, als "Ana Steele" aus der beliebten Bücherreihe "50 Shades of Grey"? Möglicherweise! Die Schauspielerin selbst schließt nichts aus:

"Ich sage niemals nie, aber ich weiß es noch nicht." Die Bücher hat die große Schwester von Elle Fanning zumindest schon gelesen.

Dakota wird bald in "Now is Good" zu sehen sein. Darin spielt sie ein an unheilbar an Leukämie erkranktes Mädchen, das  eine Liste von den Dingen anfertigt, die sie vor ihrem unabwendbaren Tod noch unbedingt erleben möchte.

Zuletzt war die Jungschauspielerin mit Kristen Stewart in "Twilight" und "The Runaways" zu sehen. Auf Kristen, die sich derzeit wegen ihrer Affäre mit "Snow White and the Huntsman"-Regisseur Rupert Sanders nicht größter Beliebtheit erfreut, angesprochen, sagte sie, sie seien gute Freunde und sie würde jederzeit wieder mit ihr zusammenarbeiten.