Amanda Bynes - Auto von Polizei beschlagnahmt

Sie war trotz entzogener Fahrerlaubnis wieder mit Auto unterwegs

Es vergeht kaum ein Tag, an dem der einstige Tennie-Star Amanda Bynes, 26, nicht für Schlagzeilen sorgt. Nun wurde die Schauspielerin am Sonntag, 16. September, erneut von der Polizei angehalten. Sie war trotz entzogener Fahrerlaubnis mit dem Auto unterwegs. Nun wurde ihr Auto beschlagnahmt.

Ein Mitarbeiter der Flughafenpolizei Burbank: "Ich kann bestätigen, dass Amanda Bynes am Sonntag ungefähr um 8:20 Uhr angehalten wurde, da sie mit einem suspendierten Führerschein fuhr. Ihr Auto wurde beschlagnahmt und sie hat eine Gerichtsvorladung wegen einer Ordnungswidrigkeit bekommen."

Der Beamte ergänzte: "Sie wurde nicht festgenommen. Ich glaube, sie war allein. Dies ereignete sich auf dem Hollywood Way, südlich des Haupteingangs des Bob Hope Flughafens."

Weshalb die 26-Jährige überhaupt angehalten wurde, ist noch nicht bekannt. Erst kürzlich verlor Bynes den Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer und Fahrflucht. Die Anklageerhebung wegen dieser Delikte findet am 27. September statt.

Dieser erneute Vorfall wird den Richter sicherlich nicht milde stimmen. Der "Hallo Holly"-Star begreift anscheinend den Ernst der Lage nicht - immerhin drohen ihr ein Jahr Gefängnis - oder stimmt womöglich wirklich etwas nicht mit ihr?

Themen