Amanda Bynes bestreitet Alkoholproblem

'Ich trinke nicht und fahre nicht unter Alkoholeinfluss'

Es vergeht kein Tag, an dem es keine neue News über Amanda Bynes, 26, gibt. Obwohl sich die Schauspielerin wegen Trunkenheit am Steuer, zweifache Fahrerflucht und fahren ohne Führerschein vor Gericht verantworten muss, besteht die 26-Jährige darauf, dass die Anschuldigungen falsch sind.

In einem Interview mit dem Magazin "People" beteuert der einstige Teenie-Star: "Mir geht es toll. Ich bin als Schauspieler zurückgetreten. Ich ziehe nach New York, um meine Karriere anzukurbeln. Ich werde eine Modekollektion machen. Ich rede nicht darüber, dass ich wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet wurde, weil ich nicht trinke und nicht unter Alkoholeinfluss fahre."

Aber wieso will der "Hallo Holly"-Star nicht wahrhaben, dass sie ein Problem hat. Freunde und Familie machen sich zunehmend Sorgen, denn sie lügt sich selber an, immer mehr Vorfälle werden bekannt, bei denen sich Amanda verantwortungslos verhält.

So schloss sich Bynes zwei Stunden in einer Umkleidekabine ein oder zog sich im Fitnessstudio vor allen Leuten bis auf ihren BH aus. Ähm ja ...

Wann wird sich das Hollywood-Sternchen endlich helfen lassen? Ihr Prozess beginnt am 29. Oktober, bis dahin muss sie einsichtig werden. Lässt sie sich bis dato noch was zur Schulden kommen, wird ihre Kaution erhöht und ein Jahr hinter schwedischen Gardinen sind definitiv vorprogrammiert.

Themen