Lindsay Lohans Crash - Polizei veröffentlicht Video

Die Skandalnudel verletzte einen Passanten am Knie

Mit ihrem Porsche hat Skandalnudel Lindsay Lohan, 26, einen Fußgänger am Knie verletzt – und beging Fahrerflucht! Die New Yorker Polizei hat nun das Überwachungskamera-Video veröffentlicht.

LiLo dementiert derweil jegliche Schuld an dem Crash: Es werde viel Lärm um nichts gemacht. 

Das sieht die Polizei anders: Die 26-Jährige wurde nach Zwischenfall vorübergehend verhaftet. Von dem Passanten, der infolge der Kollision im Krankenhaus behandelt werden musste, hat das US-Starlet wegen Fahrerflucht mit Verletzungsfolge angezeigt.

Alkoholisiert - wie zunächst spekuliert wurde - soll Lohan aber nicht gewesen sein. Nun muss die Schauspielerin am 23. Oktober erneut vor Gericht erscheinen.

Es ist nicht das erste Mal, dass der "Liz & Dick"-Star mit dem Gesetz in Konflikt gerät: Erst vor etwa drei Monaten verursachte sie einen Autounfall, bei dem sie einen Müllwagen rammte. Ganz zu schweigen davon, dass die Blondine derzeit noch unter Bewährung steht: 2011 wurde sie beim Klauen erwischt. Sechsstellige Schulden bei Promi-Hotels und Solarien oder verwüstete Film-Sets erscheinen dagegen fast wie Lappalien... 

Hollywoods Skandalnudel Nummer 1 sorgt also weiter für Gesprächsstoff. Das Überwachungsvideo gibt's hier: