Amanda Bynes - Alle wenden sich von ihr ab!

Drei Teammitglieder haben keine Lust mehr, für sie zu arbeiten

Amanda Bynes, 26, macht in letzter Zeit nur mit negativen Schlagzeilen und ihrem umberechenbaren Verhalten auf sich aufmerksam. Jetzt haben ihr Anwalt, ihr Agent und ihr Publizist sich aus dem Team verabschiedet, weil sie keine Lust mehr auf die Strapazen hatten.

Bereits seit einem Monat versuchen die drei Mitglieder ihres Teams, sich mit der Schauspielerin zusammenzusetzen und ihr in dieser schweren Zeit professionelle Hilfe zu besorgen. Allerdings ohne Erfolg - die Schauspielerin hält weiterhin an ihrem skandalösen Verhalten fest.

Das wurde den Teammitgliedern schließlich zu viel, so dass sie sich entschieden, nicht länger mit dem "Hallo Holly" - Star zusammen zu arbeiten. Vollkommen verständlich, wenn man bedenkt, dass Amanda zur Zeit außer Rand und Band ist:

Sie muss sich wegen Trunkenheit am Steuer und Fahrerflucht vor Gericht verantworten. Zudem legte sich kürzlich mit einem Paparazzo an, der sich weigerte, ihre Fotos von seiner Kamera zu löschen.

Und auch sonst fällt die Skandalnudel überall mit ihrem eigenartigen Verhalten auf, sperrte sich beispielsweise für zwei Stunden in einer Umkleidekabine ein und weigerte sich, diese zu verlassen.

Bynes selbst versicherte indes vor kurzem im Interview mit 'People', dass es ihr "wunderbar" gehe. "Ich bin als Schauspielerin zurückgetreten. Ich ziehe nach New York, um meine Karriere anzukurbeln. Ich werde eine Modekollektion machen", kündigte sie an.

Zudem stellte sie klar: "Ich werde nicht darüber reden, dass ich wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet wurde, weil ich nicht trinke und nicht unter Alkoholeinfluss fahre."

Bleibt zu hoffen, dass Amanda bald aufwacht und professionelle Hilfe in Anspruch nimmmt, bevor noch etwas Schlimmes passiert.

Themen