Mandy Capristo gibt Debüt als Synchronsprecherin

Sie spricht die Rolle von Tinkerbells Schwester Periwinkle

Am 15. November startet der Animationsfilm "Das Geheimnis der Feenflügel" im Kino, für den Mandy Capristo, 22, ihr Kino-Debüt als Synchronsprecherin gibt.

Für Mandy Capristo läuft es momentan richtig gut. Im April diesen Jahres veröffentlichte sie ihr erstes eigenes Album "Grace", das sich acht Wochen lang in den Top 10 der deutschen Albumcharts hielt.

Jetzt widmet sie sich dem Film und leiht ihre Stimme der neugierigen Fee Periwinkle. Neben der bekannten Fee Tinkerbell, ist dies die zweite große Hauptrolle in dem Animationsstreifen. Doch ganz hat sie der Musik nicht abgeschworen: Sie wird nämlich auch alle Filmlieder, sowie den Abspann-Song singen.

Auch Stefanie Heinzmann steht mit Mandy zusammen im Studio: Sie spricht die Rolle der Frost-Fee Spike. Heinzmann veröffentlichte 2012 ihr Album "Stefanie Heinzmann" und war in den deutschen und in den schweizer Albumcharts in den Top 10.