Kim Kardashians Accessoire-Katze geschenkt von Kanye West

Die kleine Mercy bekommt die volle Aufmerksamkeit

Seit Neuestem scheinen es Schmuck, Autos oder anderer Luxus nicht mehr zu bringen, denn Kanye West schenkte seiner Freundin Kim Kardashian ein ganz besonderes Accessoire: ein kleines Kätzchen! 

Die kleine Katze, Mercy, ist wirklich ein Geschenk von Kanye, wie Kim nun auf ihrem Blog bestätigte. "Kanye wusste, dass wenn ich in Miami bin, dass ich einen 'Begleiter' brauche, gerade wenn er nicht da ist. Also hat er mich mit ihr (Mercy) überrascht."

Es scheint, als ob die kleine schneeweiße Katze wirklich ein guter Freund für Kim ist. "Sie ist das Süßeste, was ich je gesehen habe." Selbst Kims Schwester, Khloé, ist ganz vernarrt in die Kleine.

Seitdem die weiße Perserkatze am Sonntag, 21.09., in Kims Armen in Miami auftauchte, hat das It-Girl kein anderes Thema mehr. Auf Twitter geht es nur noch um Mercy. "Schlafende Schönheit" betitelt Kim ein Bild auf dem das weiße Wollknäuel döst.

Mercy wurde außerdem nach der gleichnamigen Single aus Kanyes neuem Album "Cruel Summer" benannt.