'Green Day'-Sänger Billie Joe Armstrong muss in Therapie

Ausraster bei iHeartRadio Festival

Green Day-Sänger Billie Joe Armstrong, 40, ist rückfällig geworden. Bereits seit einigen Wochen kündete sich an, dass es dem Rocker nicht gut gehen kann.

In Italien sagte die Band wegen Armstrongs gesundheitlicher Verfassung sämtliche Konzerte ab. Offiziell hieß es, Billies Stimme hätte versagt und er sei so schlimm dehydriert gewesen, dass ein Krankenhausaufenthalt erforderlich gewesen wäre.

Zuletzt machte der Frontmann Schlagzeilen, als er Politikern eher fragwürdige Ratschläge gab. Nun aber hatte er bei dem iHeartRadio Festival-Festival einen so schlimmen Ausraster, dass bei den Kollegen sämtliche Alarmglocken läuteten. Billie wütete rum und zerstörte Gitarren, nachdem der Auftritt der Band gekürzt wurde.

Die anderen Green Day-Mitglieder entschuldigten sich offiziell bei ihren Fans für das Verhalten ihres Sängers. Armstrong befindet sich inzwischen bereits in einer Entzugsklinik und bekommt dort nun professionelle Hilfe.