Sharon Stone mit Schlaganfall-Risiko im Krankenhaus

Starke Kopfschmerzen alarmierten sie

Sharon Stone, 54, weilt derzeit mit ihrem 27 Jahre jüngerem Lover Martin Mica bei der Mailänder Fashion Week. Die Schauspielerin schaute sich am Freitag, 21. September, gerade eine Show an, als sie plötzlich starke Kopfschmerzen bekam.

Sofort brachte man sie in ein nahegelegenes Krankenhaus, da man befürchtete, es könnten nicht nur Kopfschmerzen sein. Bereits 2001 klagte der "Basic Instinct"-Star über ähnliche Symptome und musste dann wegen einem Gehirnaneurysma stationär behandelt werden.

Glücklicherweise konnten die Ärzte Entwarnung geben und Sharon rechtzeitig für die "Aids Research" Spendengala entlassen, bei der sie unbedingt dabei sein wollte.