Kim 'Gloss' Debkowski war wegen Migräne im Krankenhaus

Die Hormone der Sängerin haben verrückt gespielt

Noch am Wochenende spekulierten viele wieso die schwangere Kim Debkowski, 20, ins Krankenhaus musste. War etwas mit dem Baby passiert?

Klar dachten die ersten, dass es Komplikationen wegen des ungeborenen Kindes gibt. Aber anscheinend sorgt die Hormonumstellung bei der Ex-DSDS-Kandidatin für starke Kopfschmerzen.

So postete Kim noch aus dem Krankenhaus: "Ich bin müde!!! Kann diese blöde Migräne auch irgendwann aufhören?“

Den Aufenthalt in der Klinik muss die 20-Jährige aber gut weggesteckt haben, denn am Sonntag sah man sie gemeinsam mit ihrem Schatz Rocco Stark, 26, auf dem Münchner Oktoberfest