Kelly Osbourne kündigt eigene Kollektion an

Sie will unbedingt auch Plus-Size anbieten

Bei der Londoner Fashion Week war Kelly Osbourne, 27, gerngeseher Dauergast und man munkelte in Fachkreisen schon länger, Kelly würde bald selbst als Designerin durchstarten wollen. Das hat sie jetzt offiziell bestätigt:

"Derzeit sind wir erst am Anfang und lassen uns inspirieren und lassen die geplante Kollektion langsam in eine bestimmte Richtung gehen." Sie hätte schon lange mit einer Designer-Karriere geliebäugelt und viele Angebote bekommen, aber nie hätte man ihr die Schneiderschere in die Hand geben wollen.

"Niemand wollte mir die kreative Kontrolle überlassen, aber das war für mich das wichtige", so Kelly, die sehr gerne designt und näht. Bei Freunden in Los Angeles die eine Boutique besitzen, sammelte sie bereits erste Erfahrungen für ihren zukünftigen Beruf.