Jaimie Alexander erlitt am Set von 'Thor 2' schweren Unfall

Sie informiert über Twitter

Jaimie Alexander, 28, wird auch in dem zweiten Teil von Thor die Göttin Sif spielen. Doch jetzt überschattet ein Unfall der Schauspielerin die Dreharbeiten.

Die engste Vertraute von Thor, der wieder von Chris Hemsworth, 29, gespielt wird, wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Was genau am Drehort passierte, ist immer noch unklar.

Jaimie twitterte aus dem Krankenbett: "Heute erlitt ich eine extrem furchtbare Verletzung. Ich hatte Glück, dass ich nicht gelähmt bin. Ich danke denjenigen von ganzem Herzen, die sich um mich gekümmert haben." Damit kann sie die Weiterarbeit an "Thor: The Dark World" erst einmal vergessen.

Die 28-Jährige muss wohl zur Beobachtugn länger im Hospital bleiben, schreibt ihren Fans aber eine tapfere Botschaft: "Ich befinde mich schon auf dem Weg der Besserung und bin zuversichtlich. Ich werde in kürzester Zeit wieder als Lady Sif zurück sein und in Hintern treten! Es kann ab jetzt ja nur besser werden."

Wir hoffen, dass es Jaimie bald wieder gut geht!