Magazin veröffentlicht Unten-Ohne-Fotos von Kate Middleton

Jetzt reicht es aber!

Als wäre die Veröffentlichung von den Oben-Ohne-Fotos nicht schon respektlos genug! Gerade erst schien sich der Tumult um Kate Middletons, 30, Nacktfotos etwas beruhigt zu haben, da kramt das dänische Magazin "Se og Hør" nun auch noch Unten-Ohne-Fotos hervor.

Die Schnappschüsse stammen ebenfalls aus dem Frankreich-Urlaub von Kate und William und zeigen die Duchess of Cambridge beim Umziehen von einem Bikini in den anderen.

Der dänische Herausgeber argumentiert mit der Pressefreiheit: "Es sind einzigartige Fotos von A-Prominenten. Wir führen ein Klatsch & Tratsch-Magazin und es ist unser Job, sie zu veröffentlichen." Selbst vor einer Klage fürchtet sich Kim Henningsen nicht. Sollte die Königsfamilie vor Gericht ziehen wollen, müsse man sich eben zu diesem Zeitpunkt darum kümmern.

Das wird schon wohl bald geschehen. Die Royals haben bereits in Frankreich vor Gericht einen Sieg errungen. Das französische Blatt "Closer" darf die Fotos nicht mehr weiterverbreiten und auch nach dem Paparazzo wird polizeilich gesucht.