'Harry Potter' Daniel Radcliffe soll in 'Frankstein' spielen

Er soll die Rolle des Assistenten übernehmen

Lehrt "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe, 23, uns nach "Die Frau in Schwarz" erneut das Gruseln? Berichten zufolge soll der britische Schauspieler sehr interessiert daran sein, an einer Neuverfilmung von Mary Shelleys "Frankenstein" mitzuarbeiten.

Die Vorbereitungen für den Start der Dreharbeiten laufen derzeit auf Hochtouren. Mit an Bord ist der "Lucky Number Slevin"-Regisseur Paul McCuigan.

Radcliffe soll besonders an der Rolle des buckeligen Assistenten Fritz interessiert sein, der in der bekannten Geschichte das Gehirn aus der Universität klaut und somit die Erschaffung des Monsters Frankenstein überhaupt erst möglich macht.

Das Drehbuch für die Neuverfilmung wurde aus Fritz' Perspektive geschrieben und wäre somit für den Jungschauspieler die nächste große Hauptrolle in einem Horrorstreifen.