Kate Middleton - Dänisches Magazin veröffentlich Fotos nicht

Unten-Ohne-Fotos bleiben unter Verschluss

Endlich wieder gute Nachrichten für Kate Middleton, 31: Das dänische Magazin "Se og Hør" hat plötzlich und überraschend seine Meinung geändert und wird nun doch keine Unten-ohne-Fotos veröffentlichen.

Offenbar war die Angst vor einer saftigen Geldstrafe zu hoch oder aber Chefredakteur Kim Henningsen hat eingesehen, dass die Veröffentlichung solcher expliziten Fotos eine schlimme Verletzung von Kate Middletons Privatsphäre wäre.

Dennoch wird man in Dänemark die bereits bekannten Bilder drucken lassen. Das britische Königshaus schweigt zu dem Thema weiterhin und ließ in Frankreich lieber die Anwälte für sich sprechen. Von dem polizeilich gesuchten Paparazzo gibt es keine Spur.