Angstzustände - George Michael sagt Australien-Tour ab

Er möchte sich behandeln lassen

George Michael hat seine gesamten Konzerte in Australien abgesagt. Grund hierfür sind offenbar gesundheitliche Probleme. Der 49-Jährige leidet unter Angstzuständen.

Dies verkündete er am vergangenen Sonntag, 30. September, auf seiner offiziellen Homepage. Es zerreiße ihm das Herz, aber er könne so nicht weitermachen, hieß es in einem Statement. 

Der Sänger hatte sich im vergangenen Jahr eine schwere Lungenentzündung zugezogen und leidet weiterhin an den psychischen Folgen der Erkrankung.

Erst im August feierte er sein Comeback mit einem Auftritt bei der Olympia-Abschlussfeier. Nun wolle er sich wegen eines Traumas behandeln lassen. Die Konzerte waren für November und Dezember angekündigt.