Rupert Everett bekommt Morddrohungen

Nach provokativen Aussagen über gleichgeschlechtliche Eltern

Rupert Everett, 53, hatte jüngst mit seinen Behauptungen, gleichgeschlechtliche Paare seien keine guten Eltern, für Aufregung gesorgt. Der Sturm der Entrüstung war groß. Nun soll er sogar Morddrohungen erhalten. 

Gegenüber "telegraph.co.uk" gestand der homosexuelle Schauspieler: „Ich bekomme viele Hassbriefe und sogar Morddrohungen.

Außerdem fügte er hinzu: "Jetzt haben mich alle Schwule auf dem Kieker. Ich werde von ihnen gehasst. Ich muss mich jetzt bedeckt halten."

Kritisiert wurde er aufgrund einer Aussage im  "Sunday Times Magazine", in dem er erklärte, sich nicht Schlimmeres vorstellen zu können, als von zwei schwulen Vätern großgezogen zu werden."