'Mad Men'-Star Christina Hendricks rastet aus

Sie wurde als 'vollschlank' bezeichnet

"Mad Men"-Serienstar Christina Hendricks, 37, ist bekannt für ihre atemberaubenden Kurven. Eine australische  Reporterin betitelte den TV-Star in einem Interview als "vollschlank" - das passte ihr gar nicht.

Kate Waterhouse, so der Name der Journalistin, fragte die Rothaarige: "Du als vollschlanke Frau bist eine Inspiration für andere. An welche inspirierende Story kannst du dich am meisten erinnern?"

Gegenüber ihrer Crew sagte Hendricks verärgert: "Mich vollschlank zu nennen ist einfach nur unhöflich" und weigerte sich, das Interview fortzusetzen. Schließlich gab sie jedoch nach und das Gespräch ging weiter.

Als Waterhouse dieselbe Frage wiederholte, stand Christina erneut der Mund empört offen: "Ich glaub es nicht, du hast es gerade wieder gesagt."

Was meint ihr, hat die schöne Schauspielerin überreagiert oder ist es ihr gutes Recht, sich angegriffen zu fühlen?