Mila Kunis vom 'Esquire' betitelt als 'Sexiest Woman Alive'

Damit löst Ashton Kutchers Freundin Rihanna ab

Welch ein Anblick: Mila Kunis wurde dieses Jahr vom US-Magazin "Esquire" als "Sexiest Woman Alive" betitelt. Damit dürfte sich auch ihr Freund Ashtion Kutcher, 34, freuen, schließlich hat sich der Schönling damit eine Patrnerin mit midestens genausoviel Sexappeal geangelt. Die 29-Jährige löst somit Superstar Rihanna, 24, ab, welche sich letztes Jahr auf dem Titelblatt befand.

Auf der November-Ausgabe vom "Esquire"-Magazin macht Mila ihrem neuen Titel alle Ehre. Mit nichts außer einer heißen Lederhose bedeckt, schmückt sie das Blatt.  Ihren Busen verdeckt die Schauspielerin zwar komplett, doch ihr Blick spricht Bände.

Trotz ihrer erotischen Ausstrahlung fühlt sich Mila eigentlich auf einem ganz anderen Gebiet heimisch: Comedy. Berühmt wurde sie an der Seite ihres Liebsten Ashton Kutcher in der US-Serie "Die wilden 70er". Gleichzeitig leiht die gebürtige Ukrainerin ihre Stimme bereits seit Jahren der Meg Griffith aus der Trickfilm-Serie "Family Guy" und auch mit Filmen, wie "Freunde mit gewissen Vorzügen" beweist Mila komödiantisches Talent.

Im Interview mit "Esquire" beschreibt Mila ihren Weg zur Comedy-Branche: "Ich denke, ich bin einfach reingestolpert, lustige Dinge zu machen, aber ich bin eigentlich nicht lustig. Ich weiß nur, wie man einen gut Witze erzählt. Es gibt Leute, die von Natur aus Humor haben und ständig lustige Dinge sagen und es gibt eben die Leute, die wissen, wie man einen Witz erzählt. Es ist eine Fähigkeit, die man lernen kann."

Wir finden die Kombination witzig und sexy unschlagbar und denken, dass sich Mila Kunis zurecht als "Sexiest Woman Alive" auf dem Cover befindet!