Mick Jaggers Ex Jerry Hall ist wieder Single

Das Problem war die Fernbeziehung mit Bauunternehmer Warwick Hemsley

Kein Glück in der Liebe: Jerry Hall, 56, hat sich von ihrem Freund getrennt. Die Ex-Frau von Rolling Stones-Frontmann Mick Jagger hat ihre Beziehung zu dem australischen Bauunternehmer Warwick Hemsley beendet.

Gegenüber dem "Sunday Express" verrät sie, dass die Distanz irgendwann zum Problem wurde. So lebt die gebürtige Amerikanerin in London, während Hemsley seinen festen Wohnsitz in Australien hat.

"Er ist so ein lieber Mann und ich hatte eine absolut wunderbare Zeit mit ihm, aber meine Kinder sind hier, mein Zuhause ist hier und seine Kinder sind dort drüben", verrät die Blondine. Und ergänzt: "Wir sind irgendwann an einen Punkt gelangt, an dem die Distanz ziemlich schwierig wurde."

Hall, die erst kürzlich mit einer Biografie und pikanten Enthüllungen über Jagger und Carla Bruni für Wirbel gesorgt hatte, dürfte derzeit selbst genug Ablenkung finden: Das ehemalige Model wurde als Teilnehmerin der zehnten Staffel der Reality-Show "Strictly Come Dancing" - dem britischen Äquivalent zu "Let's Dance" - bestätigt. Auf dem Tanzparkett lässt sich der Liebeskummer vielleicht einfach wegsteppen.