Robbie Williams wieder solo

Der Popstar alleine

Robbie Williams ist wieder solo. Der Popstar hat sich von seiner Freundin, der amerikanischen TV-Schauspielerin Ayda Fields (28) getrennt. Williams soll sehr traurig und bestürzt sein, er glaubte, Ayda sei seine "Seelenverwandte".

Ein Freund erklärte gegenüber dem "Daily Mirror" den Trennungsgrund: "Ayda wollte auf mehr Partys gehen und Leute treffen. Aber Robbie hat das Partyleben gemieden, um einen ruhigen Lifestyle zu haben und weniger in der Öffentlichkeit zu stehen."

Robbie Williams dachte, er hätte mit Ayda endlich die Frau seines Lebens getroffen. Aber es war einfach nicht das richtige Timing. Wie jetzt bekannt wurde, haben beide schon länger eine On-Off-Beziehung geführt: Immer mal wieder trennte sich das Paar und fand anschließend doch wieder zusammen. Die jetzige Trennung sei aber endgültig.

Der 34-Jährige Popstar will sich vorerst nur noch auf seine Musik konzentrieren.