Chris Brown will seine Ex Karrueche Tran zurück

Er schreibt ihr und ruft sie regelmäßig an!

Eines ist sicher, mit seinem Geständnis, Rihanna und Karrueche zu lieben, hat sich Chris Brown keinen Gefallen getan. Karrueche, die mit dem 23-Jährigen zusammen war, fühlte sich belogen und betrogen, nachdem alles an die Öffentlichkeit ging. Auch sein Techtelmechtel mit Rihanna, welches gerade erst stattfand, führt sicherlich nicht zur Schlichtung. Doch nun kam heraus, dass Chris immer noch in Kontakt zu ihr steht, wie amerikanische Medien berichten.

Brown soll Karrueche immer noch lieben und möchte sie dementsprechend auch zurückgewinnen. "Chris steht in regelmäßigem Kontakt mit Karrueche, auch seitdem sie ihn verlassen hat. Obwohl sie mit ihm wegen Rihanna Schluss gemacht hat, kämpft er um sie. Er sagt ihr jedes Mal, wie leid es ihm tut und dass er sie auf jeden Fall zurück möchte.", so ein Insider.

Karrueche fällt die plötzliche Offenbarung nicht leicht, denn sie sei immer noch zutiefst verletzt. "Sie möchte einfach eine Pause von all dem Drama. Sie weiß auch, dass Chris immer das haben möchte, was er nicht haben kann.", so der Insider weiter.

Sieht so aus, dass der junge Sänger noch mächtig an sich zu arbeiten hat, besonders in Hinsicht auf seine Reife. Kein Wunder, dass ihm seine Ex momentan weder trauen kann, noch will…