Naomi Campbell in Rente

Topmodel will Karriere beenden

Supermodel Naomi Campbell will in Rente gehen und ihre sehr erfolgreiche Karriere beenden. Das erklärte Campbell gestern auf ihrer Charity-Modenschau "Fashion For Relief" auf der Londoner Fashion Week.

Campbell erklärte gegenüber der Presse, dass sie sehr zufrieden mit der Entwicklung der Modebranche ist: "Dieses Mal haben sich die Designer und Organisatoren selbst übertroffen. Ich habe ein gutes Gefühl. Das bedeutet, dass ich bald aufhören kann.“

Die 38-Jährige fügte hinzu: "Mir ist es wichtig, farbige Frauen in die Szene zu bringen – ob ich selbst noch dabei bin oder nicht. Ich wäre sehr glücklich, wenn ich mit 55 Jahren eine Zeitung in die Hand nähme und eine Doppelseite mit einer Schwarzen darauf sehen würde. Dann wüsste ich, dass ich all die Jahre nicht umsonst gearbeitet habe.“

Campbell, scheint zum ersten Mal seit langer Zeit sehr glücklich mit ihrem Leben zu sein. Das Topmodel führt eine sehr harmonische Beziehung mit dem russischen Millionär Vladislav Doronin (46) und hat den Konkurrenzkampf mit ihrer Mutter endgültig niedergelegt. Vielleicht ist das der Start in ein neues Leben, fern vom negativen Zicken-Image und der glamorösen Modewelt.