Katy Perry Ex Johnny Lewis wurde bestattet

Seine Asche wurde an der Küste in San Diego verstreut

Der Ex von Katy Perry Johnny Lewis (†28) wurde in San Diego bestattet. Er war am 26. September vom Dach seiner Vermieterin in den Tod gesprungen.

Laut der offiziellen Todesurkunde wurde der "Sons of Anarchy"-Schauspieler eingeäschert und seine Asche anschließend vor der Küste von San Diego verstreut.

Nach wie vor muss geklärt werden, woran der 28-Jährige letztendlich starb. Bisher liegen die Ergebnisse der Autopsie noch nicht vor. Wie zuvor berichtet wurde, soll er sich in den letzten Stunden seines Lebens im totalen Drogenrausch befunden haben.

Zudem ist auch noch zu klären, ob Lewis freiwillig in den Tod sprang oder es ein Unfall war. Vor dem tödlichen Sprung brachte er seine 81-Jährige Vermieterin Catherine Davis und ihre Katze auf brutale Art und Weise um.