Wotan Wilke Möhring - 'Sex ohne Liebe ist wie Naseputzen'

Er kann sich Geschlechtsverkehr ohne große Gefühle nicht vorstellen

"Tatort"-Kommissar Wotan Wilke Möhring, 45, kann sich Sex ohne Liebe nicht vorstellen. Der Schauspieler, der gerade erst mit einem humorvollen Auftritt bei "Wetten, dass..." viele Sympathien gewann, ist davon überzeugt, dass der Geschlechtsakt mit Gefühlen schöner und intensiver ist. 

"Das ist natürlich viel schöner, intensiver und irgendwie fühlt es sich echter an, wenn da Liebe mit im Spiel ist", findet der 45-Jährige im 'Bild.de'-Interview. "Ganz ohne Liebe kann ich mir das auch gar nicht vorstellen. Das ist ja dann wie Naseputzen."

Ach so!

Ab morgen, 11. Oktober, ist der Familienvater, der im Januar zum dritten Mal Papa wird, in der Romantikkomödie "Mann tut was Mann kann" zu sehen, in der er den überzeugten Single Paul spielt, der unerwartet seine Traumfrau trifft, die allerdings in zwei Wochen einen Anderen heiraten will.

Ihm zur Seite stehen allerdings seine Freunde - gespielt von Jan Josef Liefers, Fahri Yardim und Oliver Korittke - mit denen er über all seine Probleme und Gefühle reden kann. Derartige Gespräche unter Männern findet der neue "Tatort"-Star allerdings ganz normal. "Der ist ja aus'm Leben der Film. Also auch die Situationen, die kennen wir alle: der eine wird verlassen, der andere weiß nicht, wie er's sagen soll."