Taylor Swift betrügt Freund Conor mit Patrick Schwarzenegger

Ärger bei den Frischverliebten?

Auweia! Wenn dieses Gerücht stimmt, dann würde Taylor Swift, 22, für einen Supergau sorgen. Die Sängerin soll ihren Freund, den Kennedy-Zögling Conor, 18, mit seinem Cousin - und damit keinem Geringeren als Arnold Schwarzenegers Sohn Patrick, 18, - betrügen!

Prekär, prekär sind die aktuellen Behauptungen von ihrer angeblichen Affäre mit ausgerechnet einem Familienmitglied ihres Freundes. Und es wäre nicht das erste Mal, dass den beiden etwas nachgesagt wird.

Aber eigentlich ist der Country-Star doch schwer verliebt in ihren Neuen und plante bereits schon die Hochzeit und Nachwuchs - doch scheinbar trügt der Schein.

Taylor soll ausgerechnet auf einer Familienfeier, die sie eigentlich mit Conor besuchte, mit Patrick geturtelt haben, wie ein Insider gegenüber dem Magazin “Star“ erklärt.

Alle anderen Mitglieder des Kennedy-Clans sollen davon Wind bekommen haben, der einzig gehörnte ist jedoch ihr Freund, der angeblich von nichts weiß.

Ein derartiger Fehltritt würde so gar nicht in ihr Sauberfrau-Image von Swift passen. Bleibt abzuwarten, ob die Behauptungen nur viel Rauch um Nichts sind oder sich doch bewahrheiten ...